AllgemeinEvent

Sklaverei – (k)ein Problem, mein Problem!

Slaven in Ketten sieht man schon lange nicht mehr. Trotzdem sind auch heute Schätzungen zufolge immer noch mehr als 40 Millionen Menschen weltweit von moderner Sklaverei und Menschenhandel betroffen. Die christliche Menschenrechtsorganisation IJM (International Justice Mission) setzt sich dafür ein, dass Menschen befreit werden und ein Leben in Freiheit und Würde leben können, sowie, dass Täter zur Rechenschaft gezogen und Rechtssysteme nachhaltig transformiert werden.

Anna-Lena Blaich ist als Referentin für IJM deutschlandweit in Gemeinden, Schulen und Unis unterwegs, um über die Problematik von moderner Sklaverei zu informieren und aufzuzeigen, wie jeder Einzelnen dazu beitragen kann, dass modernen Sklaverei möglichst bald der Vergangenheit angehört.


Am 24. November kannst du hier per Zoom beitreten.

Meeting-ID: 986 2634 8593
Kenncode: 613250